Massage, präventiv oder Heilmassage

Als Heilmasseurin ist es mir möglich aus einem großen Werkzeugkasten zu schöpfen der viele Massagetechniken beinhaltet. Diese Techniken verschmelzen oftmals miteinander. In einem gemeinsamen Gespräch werden wir herausfinden in welche Richtung wir arbeiten werden. 

 

"Meine Hände sind mein Werkzeug um Impulse zu setzten. Die Veränderung liegt in unserem gemeinsamen tun."

 

Als ausgebildete Yogatherapeutin kann ich dir, sofern du es wünscht, Anregungen geben wie du zu Hause aktiv an deiner gesundheitliche Veränderungen mitarbeiten kannst. 

Einige der von mir verwendeten Massagetechniken sind

Klassische Massage, Klassik Premium Massage, Fußreflexzonenmassage klassisch, Lymphtrainage, Triggerpoint Massage, Aromaölmassage, Gelenksmassage, Akupunkturmassage, Schröpfen, Schaben

Die Massage ist eine der wenigen Therapieformen welche einen unglaublich breiten Wirkungsbereich hat. Wissenschaftlich bewiesen und bekannt ist, das sie Ihre Wirkung dabei von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus bis hin zur Psyche erstreckt.

 

Ziel einer Heilmassage ist somit nicht nur Linderung von Schmerzen bei lokalen Beschwerden, sondern auch Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Die Anzahl der nachgewiesenen Wirkungsweisen von Massagen auf den Körper ist gross.

 

  • Lösen von Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur.
  • Schmerzlinderung bei chronischen Schmerzen.
  • Lokale Steigerung der Durchblutung.
  • Anregung und Unterstützung der Wundheilung.
  • Stärkung des Immunsystems.
  • Abbau von Lymphflüssigkeit und Entschlackung.
  • Psychische Entspannung, Reduktion von Stress und Angstzuständen.
  • Verbesserung des Schlafs und Behandlung von Schlafstörungen.