FÜR GUTE ZUSAMMENARBEIT

ARBEITSMATERIAL

Yogamatte, 2 Blöcke, 1 Gurt

RECHTZEITGES ANKOMMEN

Der Unterricht beginnt pünktlich. Um die Anfangsentspannung nicht zu stören, bitte ich dich daher rechtzeitig zur Yogaeinheit zu erscheinen.

MOBILTELEFON

Trenne dich einfach in dieser Zeit von deiner Erreichbarkeit und verbinde dich mit dir selbst.

ESSEN UND TRINKEN

Vermeide es unmittelbar vor der Yogaeinheit etwas zu essen. Günstigstenfalls sollten zwei Stunden seit der letzten Mahlzeit vergangen sein. Ich empfehle dir jedoch vor und nach dem Yoga viel Wasser oder Tee zu trinken. Einige Lehrer vertreten die Meinung, dass es zu vermeiden ist während der Praxis zu trinken. Diese Entscheidung möchte ich jedoch gerne dir selber überlassen.

INNERE UND ÄUSSERE REINHEIT

Aus Respekt vor dir selbst, anderen Übenden und mir, ist vor dem Unterricht eine Dusche oder eine „Katzenwäsche“ empfehlenswert. Sich „riechen“ zu können ist ein wesentlicher Punkt im Umgang miteinander und darauf sollten wir Rücksicht nehmen.

GESUNDHEITSINFORMATION

Gesundheitsproblemen sind mir bitte unbedingt mitzuteilen, damit ich darauf Rücksicht nehmen und dich richtig beraten kann. Gegebenenfalls ist auch das zu Rate ziehen eines Arztes notwendig, der dich fachmännisch beraten kann, ob du Yoga üben oder es zum jetzigen Zeitpunkt eher vermeiden solltest.

In diesem Sinne "Namaste"