· 

Spinat-Radicchio Torte

Zutaten für den Teig:

150 ml Olivenöl

150 ml Wasser

450 g Mehl

 

Zutaten für die Füllung:

375 g frischer Spinat

2 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehe, gehackt

375 g Radicchio

15 Kapern

3 Eier, verquirlt

115 g Parmesan, frisch gerieben

Salz, Pfeffer

3 EL Milch zum Bestreichen

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Olivenöl, Wasser vermischen und nach und nach Mehl dazu geben und zu einem Teig verarbeiten. 1/2 Std. rasten lassen.

 

Eine Tortenform mit 28 cm Durchmesser auslegen und einige Teigstreifen aufheben für das Gitter oben drauf.

 

Spinat andünsten bis er zusammenfällt. In einem großen Topf Knoblauch in Olivenöl anrösten und Radicchio sowie 1/4 l Wasser und die Kapern dazugeben. Köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist. Klein geschnittenen Spinat dazu geben. Abkühlen lassen und dann mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Eier und Parmesan vermischen und die Füllung auf dem Teil verteilen. Die Teigränder streifen als Gitter anordnen und die Teigränder nach innen legen und mit Milch bestreichen.

 

30-40 Min. backen.

 

Schmeckt kalt oder warm.


Damenhygiene Bio Baumwolle
Nachhaltige Damenhygiene
Yogakleidung, lilikoi, Babusfasern, nachhaltig
Nachhaltige Yogamode aus Bambusfaser